Aktuelles
Schulsprecherin 2017/18 Fanny Eichinger

Fanny Eichingerist Schulsprecherin 2017/18

Am 13. November 2017 fanden die Schulsprecherwahlen statt. 156 der 190 wahlberechtigten Schüler/innen nahmen ihr Wahlrecht in Anspruch. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 82,1%. 7 Stimmen waren ungültig (Doppelnennung oder nicht zur Wahl stehende Person)

Mit 55 Stimmen wurdeFanny Eichinger zur Schulsprecherin für dieses Schuljahr gewählt.

Schulsprecherin 2017/18

Mit 47 Stimmen wurde Hadzera Musanovic Schulsprecherstellvertreterin

Schulsprecher-Stellvertreterin 17/18

Die weitere Reihenfolge:

3. Markus Brandstätter

4. Francesca Klanner

5. Natalie Petrova

 

 
Schulsprecherwahl 2017/18

Für die Wahl zum Schulsprecher 2017/18 haben 5 Schüler/innen ihre Kandidatur fristgerecht eingereicht:

Brandstötter  Markus

4a

Brandstötter Markus

Eichinger Fanny

3a

Eichinger Fanny

Klanner Francesca

4a

Klanner Francesca

Musanovic Hadzera

4b

Musanovic Hadzera

Petrova Natalie

1a

Petrova Natalie

Die Wahl findet am 13. November 2017 im Musikraum statt:

7:30- 7:45
9:30-9:45
11:30-12:30

 
Neuer Turnsaal benutzbar

Endlich ist der neue Turnsaal benützbar. Das lange Warten hat sich gelohnt. Der Probebetrieb im Turnsaal für die Schule hat gestartet. Die Kinder und Lehrer/innen sind begeistert. Noch müssen wir immer wieder mal ausweichen, weil noch viele Dinge nicht fertiggestellt sind. Wir hoffen, dass Ende Oktober auch die Nebenräume nutzbar sind und der Turnsaal auch für die Vereine wieder zur Verfügung stehen kann.

Turnsaal 1 Turnsaal 2 Turnsaal 3 Turnsaal 4

Die Arbeiten am zweiten Turnsaal sind bereits voll im Gang und werden Ende dieses Schuljahres beendet sein.

 
Malta 2017

Sprachreise nach Malta 2017

Malta 2017

It was Sunday the 17th of September when we started our journey. Some of us flew for the first time, so it was little adventure. When we arrived in Malta were very hot because our clothes were too warm for the climate. After the flight we went by coach to our hotel called Bayview Hotel. Then we checked in and went into the hotel rooms.

The time in Malta wasn’t only to learn the language we also had the time to relax with our friends, so sometimes we went to the beach. Sightseeing was a part of our trip, too. We visited e.g. Mdina, the silent city, Valletta, the capital city and the Blue Grotto.

The meal in the hotel was was very delicious, and our rooms were very big and comfortable. From our balcony we had a wonderful view over the city.We think everybody could make good experiences on our trip to Malta. On Friday the 22nd we returned to Schwertberg rather late at night.

Thanks to our teachers, Mrs. Penner and Mrs. Stummer for organizing this great week!

(Fred Eichinger,Julian Glinsner, Mario Pragai)

zur Bildergalerie

 
Bezirksmeisterschaft Technik 5 Kampf

Bereits zum vierten Mal wurden heuer die Sparkasse-Schülerliga Technik Fünfkampf Bezirksmeisterschaften durchgeführt. Der Bezirk Perg nimmt hier eine Vorreiterrolle in Oberösterreich ein. Nur noch in unserem Bezirk wird dieser tolle Wettkampf veranstaltet.
Nach zwei Jahren in Naarn fand die Veranstaltung heuer wieder auf der schönen Anlage in Schwertberg statt. Organisator Jakob Klein konnte wieder 4 Teams begrüßen. Es nahmen Mannschaften der SNMS Bad Kreuzen, der NMS Schwertberg, der NMS Mauthausen und als Newcomer der NMS Ried teil.
Bei diesem sehr interessanten Wettkampf besteht ein Team aus 6 Spielern und es geht um Jonglieren, Kopfballspiel, Stangenslalom mit Torabschluss, Schussgenauigkeit und Zielpassen. Zum Abschluss wird es in den 1 gegen 1 Spielen auf zwei kleine Tore noch mal so richtig spannend.
Die Meisterschaft ist ein Team Bewerb und die Punkte aller 6 Spieler werden am Ende addiert, um den Bezirkssieger zu ermitteln. Seriensieger Schwertberg konnte sich in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge den Titel sichern. „Wir nehmen den Bewerb jedes Jahr sehr ernst und bereiten uns mit viel Einsatz und Konzentration vor und es gibt eine knallharte interne Ausscheidung“, so der motivierte Coach Jakob Klein.
Die Schüler wurden wieder mit den begehrten Medaillen in Gold, Silber und Bronze unseres Sponsors, der Sparkasse, ausgezeichnet.
Es ging natürlich auch wieder um den Pokal für den besten Einzeltechniker des Bezirkes. Noah Grasser aus Mauthausen belegte den 3. Platz und zwei Jungs aus Schwertberg konnten über 200 Punkte erreichen. Ilker Kulaber wurde 2. und Patrick Hofer (220 Punkte) krönte seine Schülerligalaufbahn mit diesem Triumph. Er gewann in den letzten 3 Jahren alle möglichen Titel in der Schülerliga, nämlich den Fußball Bewerb 2015, den Technik Mannschaftstitel 2016 und 2017 und den Technik Einzeltitel 2017.
Ein großes Dankeschön ergeht an die ASKÖ Schwertberg, die uns die tolle Sportanlage zur Verfügung gestellt hat.

So geht eine sehr ereignisreiche Schülerligasaison im Bezirk Perg zu Ende und alle freuen sich auf die wohlverdiente Sommerpause, bevor es im Herbst mit neuem Elan wieder losgeht.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 24