Aktuelles
Wintersportwoche 2. Kl Dez 2015

Wintersportwoche der zweiten Klassen, 13. - 18.12.2015, Altenmarkt

Ankunft Essensausgabe
Ein wenig zittern ließ uns Frau Holle, ob wir noch rechtzeitig für unsere Wintersportwoche genug Schnee bekommen, aber es hat dann doch gereicht. Schließlich fanden wir traumhafte Pisten vor, auch wenn es neben den Pisten grün war.
Essen
Untergebracht waren wir im "Besenhaus" der Fanilie Thurer in Altenmarkt. Der Chef persönlich umsorgte uns mit schmackhaftem Essen. Sogar Getränke gab es zum Essen dazu.
Einen Vormittag verbrachten wir in der Therme, wo Rutsche, Wellenbad, Strudel etc die Kinder begeisterte.
Gruppe Spannbauer
Besonders begeistert hat uns aber das Skifahren. Erstens fanden wir sehr gut präparierte Pisten bei wenigen Skifahrern vor. Zweitens zeigten sich alle unsere Anfänger als talentierte Skifahren und konnten bald vom großen Berg abfahren. Gruppe Klein
Besonders freute uns, dass wir am Freitag komplett die Heimreise antreten konnten. Eine Wintersportwoche ohne Verletzte, ohne Kranke und ohne Probleme - es war einfach schön. Gruppe Ehlers
Panorama Gruppe Hametner
 
Adventzauber Schülercafe

Bereits Tradition ist das Schülercafe der NMS Schwertberg beim Schwertberger Adventzauber. Die Schüler/innen der 3. Klasse, die sich für Englisch als Arbeitssprache gemeldet haben versuchen ein wenig Geld für die Fahrt ins englischsprachige Ausland zu verdienen.

Beginnen tut alles bereits im Oktober, wo sich einige Mütter treffen und Überlegungen anstellen, was gemeinsam gebastelt werden kann. An zwei Abenden kommen dann alle zusammen und fertigen wunderschöne weihnachtliche Kleinigkeiten für den Verkauf.

Im Schülercafe gibt es ein vielseitiges Angebot: Kaffee, Tee und Kuchen stecken ja schon im Namen. Zusätzlich gibt es natürlich auch immer etwas zu essen. Heuer richteten die Kinder Flammkuchen an. Bei der Vinothek, bei der selbstverständlich nicht die Kinder tätig sind, stehen mehr al 20 verschieden österreichische Weine und Frizzante zum Kosten bereit.

Die Kinder müssen sämtliche Tätigkeiten erledigen: sie servieren, richten Getränke und Essen her, räumen ab, putzen, waschen ab , dekorieren, kassieren und was so alles in einem Gastrobetrieb anfällt. Sie sind mit Feuereifer dabei und schaukeln den Betrieb ganz toll. Natürlich ist immer auch ein Lehrer/eine Lehrerin zugegen, falls einmal ein Problem auftauchen sollte.

Insgesamt ist es ein interessantes Wochenende für die Kinder, eine gute Erfahrung und nebenbei verdienen sie ein wenig Geld für ihre große Fahrt.

 
David Pissenberg ist Schulsprecher 2015/16

Am 10. November 2015 fand die Schulsprecherwahl statt. 83, 1 % der Schüler/innen nutzten ihr demokratisches Recht zur Mitbestimmung.

Mit 37,1% der abgegebenen Stimmen (53) wurde Davis Pissenberger (4.a) neuer Schulsprecher.

Schulsprecher 15/16 David Pissenberger

Herzliche Gratulation!

 

Julia Staguller (4a) wurde mit 35% (50 Stimmen) nur knapp geschlagen und ist die Stellvertreterin in diesem Schuljahr.

Dahinter reihten sich die Wahlgemeinschaft Andrea Hochreiter (3a) /Nina Spindlberger (3b) und Spendlingwimmer Leonie.

 
Schulsprecherwahl 2015/16

Am 10. November 2015 findet die Schulsprecherwahl statt. Die Bewerbungsfrist für Kandidatinnen und Kandidaten endete am Fr. 16. Oktober 2015.

Bei der Schulversammlung am 27. Oktober stellten sich die Bewerber/innen vor:

 

Hochreiter Andrea/Spindlberger Nina
David Pissenberger Spendlingwimmer Leonie Staguller Julia
Hochreiter Andrea, 3a
Spindlberger Nina, 3b
David Pissenberger, 4a Spendlingwimmer
Leonie, 1c
Staguller Julia, 4a
 
IBF Präsentation und Ehrung der EH-Vizestaatsmeister
Im Rahmen der IBF Präsentation am 24. Juni 2015 wurde die erfolgreiche Erste Hilfe Gruppe geehrt. Nach einem 1. und 3. Platz bei der Bezirksmeisterschaft schaffte unsere Schule heuer den Landesmeistertitel und die Qualifikation zur Bundesmeisterschaft. Dort belegte unsere Gruppe ( Egger Helene, Ellinger Elisa, Kapplmüller Matthias, Kapplmüller Michaela, Klammer Anabel und Medel Marlene) den zweiten Rang hinter einer Oberstufengruppe aus Tamsweg.

Ehrung EH Vizestaatsmeister

Die Ehrung wurde von LAbg. PSI RR Notburga Astleitner, Bürgermeisterin Marianne Gusenbauer-Jäger, Abg. z. NR, Maria Atteneder (Jugendrotkeuz - Landesleitung) und Christian Geirhofer (Bezirksgeschäftsleiter der Roten Kreuzes) durchgeführt.

Eingebettet wurde diese Ehrung indie Präsentationen der IBF Gruppen 2014/15.

 

Afrikanische Trommelrhythmer


Volleyball - Bezirksmeister und 5. Platz in OÖ

Fit durchs Jahr

englische Sketches

Kreatives Gestalten

Schulband

Französisch Schnupperkurs

Easy Cooking

Frau SR Melitta Hofstätter überreichte den neuen Konfliktlotsen ihre Zertifikate.

Die Teilnehmer der Talenteförderungsgruppe berichtete über das von ihnen organisierte Schachturnier.

 

Nach der Präsentation auf der Bühne konnten die neu gestalteten Wandmalereien im 2. Stock besichtigt werden. Die Schülerinnen der Kreatives Gestalten Gruppe gaben Auskunft über die Motive.

In der Großklasse konnten die Modelle der Modellbaugruppe angesehen werden und Marcel Riepl gab am Turnplatz eine Flugshow mit einem seiner Modelle.

Die Easy Cooking Gruppe lud zu Fingerfood und Erfrischungen beim abschließenden Small Talk ein.

Mehr Fotos in der Fotogalerie

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 24