Aktuelles
Guglmania Finale

Nach den schönen Erfolgen bei der Guglmania-Vorrunde in Linz  fand am 18. Juni 2010 das Finale in St.Georgen/Gusen statt. Dazu waren die jeweiligen Bezirkssieger aus ganz Oberösterreich und die schnellsten Verlierer der Bewerbe über 100m, 1000m und der Staffeln eingeladen.
Bei guten äußeren Bedingungen wurde der Wettkampf nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit den Vorläufen über 100m gestartet. Für den Bezirk Perg war Stefanie Aigner von der HS Schwertberg am Start . Im Vorlauf stellte sie gleich eine neue persönliche Bestleistung mit 14,82 auf und war damit insgesamt Drittschnellste aller Vorläufe und sicher für den Endlauf qualifiziert. In diesem startete sie  nicht ganz so schnell, konnte aber auf den letzten 30m zur Zweitplazierten aufschließen und sie überholen. Platz 2 war die verdiente Belohnung für ihr Durchhaltevermögen.
Weitere Teilnehmer unserer Schule am Finale:
Über die 1000m der Jahrgänge 96/97 startete Zabeullah Nasari. Bei der Vorrunde noch durch eine Verletzung gebremst, trat er diesmal schmerzfrei an. Er begann für seine Verhältnisse eher langsam ( sein Markenzeichen ist sonst der Blitzstart ) , aber nach ca. 300m hatte er die etwa 10 Konkurrenten vor ihm doch überholt und zog dann unangefochten seine Runden. Mit einem sehenswerten Schlusssprint erfüllte er sich einen seit einiger Zeit verwehrten Wunsch, nämlich die 1000m unter 3 Minuten zu laufen. Seine Siegerzeit von 2:53,19 fiel dafür dann umso erfreulicher aus, selbst Platzsprecher  Mag. Wolfgang Adler, Landestrainer der Leichtathleten, war von dieser Leistung angetan.
Im abschließenden mixed Staffelbewerb ( 2 Burschen und zwei Mädchen bilden eine Staffel, die insgesamt 1000m zu laufen hat, wobei der erste Knabe 400m läuft und an ein Mädchen übergeben muss, die nun 300m zu laufen hat, es folgt der zweite Bursche über eine Laufstrecke von 200m und endet mit der Schlussläuferin über 100m) zeigte unser Team, bestehende aus Zabeullah Nasari (400m), Andrea Mayr (300m), Sadegh Nasari (200) und Schlussläuferin Stefanie Aigner erneut tollen Einsatz, denn mit einer Endzeit von 2:34,66 hatten sie ihre Vorlaufzeit nicht nur um 5 Sekunden verbessert, sondern auch den 3. Platz herausgeholt.

Herzliche Gratulation!

Fazit: ein Finalsieg durch Zabeullah Nasari über 1000m in 2:53,19
ein 2. Platz durch Stefanie Aigner über 100m der Mädchen der Jg. 98/99 mit 15,14 ( Vorlauf in 14,82 )
ein 3. Platz durch die mixed-Staffel, über 1000m in 2:34,66
Aus Bezirkssicht sei angeführt, dass Kevin Hautzinger von der HS Ried im 100m-Lauf einen 5.Platz erreichte, sich dann über die 1000m in 3:17,94 eindrucksvoll durchsetzte und für einen zweiten Finalsieg sorgte.
Bedanken möchte ich mich auch bei meiner Kollegin Frau Angsüsser für die Mithilfe bei der Teambetreuung sowie den Familien Aigner und Mayr für die stimmkräftige Unterstützung.


Ergebnislisten sowie Fotos vom Finale auch unter www.guglmania.at

 
2. Platz bei ErsteHilfe Bundesmeisterschaft

6. Juni 2010: Toller Erfolg für unsere Ersthelfermädchen aus der 4. Klasse. War die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft schon eine Spitzenleistung, so verbesserten sich die Mädchen der4c (Holzweber Miriam, Leeb Isabella, Quast Natalie, Reisinger Anna, Rychlik Aleksandra und Wolfinger Elisa) betreut von Martina Stummer auch bei der Erste Hilfe - Bundesmeisterschaft am Maltschachersee noch einmal. Beim Landesbewerb mussten sie sich noch mit dem 6. Rang genügen; bei der Bundesmeisterschaft wurden sie als zweite nur noch von einer Mannschaft (HS Gramastetten) geschlagen!

Herzliche Gratulation zu dieser Leistung!

 
Australienprojekt der 3. Klassen

Australien zu Gast!

Die 3. Klassen beschäftigten sich einige Wochen intensiv mit diesem Kontinent. Die Ergebnisse der Arbeit in verschiedenen Gegenständen wurden am 11. Juni 2010 der Öffentlichkeit präsentiert.

1. Präsentation auf der Bühne:

- Didgeridoo (Falkensteiner Herbert)

-  Lied "Träume deinen Traum"

- Wandelnde Plakate (Wissenswerte geographische Fakten)

- Slip-slap-slop - Problematik des Ozonlochs

- "Am eckigen Tisch" - geschichtliche Talkrunde

- Song "Ungala we"

- Schwirrgeräte

- Poi - schwingen

australien6

2. Ausstellung in der Großlöasse:

- History of Australia

- Reisebüro

- Das Ozonloch

- Bumerangs

- Didgerdoos

- Australische Tierwelt

- Dotpainting

- Powerpointpräsentationen

- australische Schmankerl

Australiern7

3. Computerraum

- Millionenshow

zur Fotogalerie

australien1

australien"

Australien3

australien4

australien5

Australiern8

Australiern9

australien10

 
Bezirksmeister auf 2 Rädern

Am 10. Mai fanden die Bezirksmeisterschaften "Meister auf 2 Rädern statt. Unsere Schule nahm mit einem Knaben- und einem Mädchenteam tei.

Bei den Mädchen (Neubauer Angelika, Mak Zilan, Ruspekhofer Marlene und Trchlin Tanja) musste kurzfristig ein Ersatz einspringen. Leider waren sie beim Bewerb doch etwas nervöser als beim Training und errangen dennoch den hervorragenden 3. Platz.

Bei den Knaben blieb Wölfl Florian fehlerlos und wurde daher Bezirksmeister. Das Knabenteam (Demir Fatih, Leitner Manuel, Steiner Manuel und Wölfl Florian)  konnte ebenfalls den 1. Platz erreichen.

Die Knaben werden am 30. Juni 2010 die HS Schwertberg bei der Landesmeisterschaft vertreten.

Herzliche Gratulation und Herzlichen Dank auch an den Betreuer Schulrat Walter Radinger.

 

 
LA Bezirksmeisterschaft

Leichtathleik Bezirksmeisterschaft in St. Georgen/Gusen am 8. Juni 2010

273 Schüler/Innen aus 13 Schulen des Bezirkes nahmen, aufgeteilt in drei Altersgruppen ( U12, U14; U16 ), an diesem Vergleichskampf teil. Bei  beinahe idealen Bedingungen – erst gegen Mittag wurden Schattenplätzchen bevorzugt – wurden viele persönliche „Weltrekorde“ aufgestellt. Dass wir diesmal, was die Stockerlplätze bei der Gesamtreihung betrifft, nicht das Ergebnis der Guglmania-Vorrunde erreichen würden war angesichts der Größe des Starterfeldes klar, dennoch konnten unsere Leichtathleten einige Male respektierlich aufzeigen:

z. B. Stefanie Aigner, die Schnellste war  über 60m in 8,99sec in der U 12 oder auch
Lukas Hochreiter
, der ebenfalls über 60m in 8,11 seine Altersklasse ( U 14 ) gewann!

Teilnehmer

weitere top-Teilergebnisse:

Mustafa Kuzu 2ter beim Schlagballwerfen mit 60 Metern ( U 14 )
Yasin Kuzu 2ter beim Kugelstoßen ( 4kg) mit erfreulichen 10,69m ( U 16 )
Stefanie Aigner 3te im Weitsprung mit 3,99m ( U 12 )
Mathias Kapplmüller 3ter im Weitsprung mit 4,44m ( U 12 )
Mathias Kapplmüller 4ter über 60m in 8,89sec ( U 12 )
Kerstin Grötzer 5te im Schlagballwurf mit 31m ( U 12 )

Platzierungen unter den ersten 10 im Endklassement:

6ter:    Mathias Kapplmüller in der  U 12
7te:    Stefanie Aigner     in der U 12
3ter:    Mustafa Kuzu    in der U 14
5ter:    Lukas Hochreiter in der U 14
4ter:    Yasin Kuzu in der U 16
7te:    Melanie Kiran in der U 16
Lukas Hochreiter 60m

In der Addition aller Leistungen erreichten unsere Teams den 6. Rang bei den U12+U14 Bewerben, bei den U 16 Bewerben sogar den guten 5.Gesamtrang!

mehr Fotos

Herzlichen Dank für den gezeigten Einsatz und Gratulation zu den vielen Leistungssteigerungen!

 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 27 Weiter > Ende >>

Seite 24 von 27