Aufstieg ins Halbfinale 15/16

OHNE SATZVERLUST INS HALBFINALE!

Phyrrussieg – Verletzung unserer Topangreiferin trübt etwas die Freude!

Der Erfolgslauf unserer Schülerligamädels geht weiter – weder Titelverteidiger SMNS Mondsee noch die NMS Königswiesen hatten gegen unser groß auf-spielendes Team auch nur den Funken einer Chance.
Dabei standen die Vorzeichen unter keinem guten Stern. Im Abschlusstraining am Dienstag knöchelte unsere Aufspielerin Elli um und sie konnte die Matches nur dick bandagiert und leicht humpelnd bestreiten. Kurz vor dem ersten Spiel gegen die favorisierten Mädchen der Sport-NMS Mondsee kam es dann dick. Beim Einschlagen rollte ein Ball unter die springende Sevval, sie überknöchelte dadurch bei der Landung und zog sich eine Zerrung des Außenbandes zu. Natürlich war dadurch die Mannschaft geschockt und ich hatte viel Arbeit, das Team wieder zu stabilisieren. Was dann folgte, habe ich selbst als erfahrener Trainer noch selten erlebt:
Die Mädels gingen von Anfang an hochkonzentriert ans Werk und spielten die Mondseerinnen förmlich an die Wand – schnell wurden mit dem Schlachtruf „für Sevvi!“ neue Kräfte frei und dr Titelverteidiger in zwei klaren Sätzen besiegt! Das zweite Match gegen die doch sehr unerfahrenen Königswiesner-innen erlaubte mir sogar, den gesamten Kader einzusetzen – zu groß war unsere Überlegenheit!
Jetzt gilt es wahrscheinlich nächsten Mittwoch wieder in Schwertberg gegen das Topteam Peurbachgymnasium (Steg), die NMS Naarn und die KMS Haslach mit einem durchaus realistischem 2.Platz den Aufstieg ins „Final Four“ (Landes-finale) zu erreichen – weit mehr als ich für diese Saison erwartet hatte!
„Für Sevvi!“ – Im Landesfinale bist du wieder dabei!

Es spielten diesmal: Elena „Elli“ Resch (4B, Zuspiel), Viktoria „Vicki“ Lesterl (3A, Angriff), Johanna „Jojo“ Maringer (3A, Angriff), Natalie „Nati“ Kiran (3A, Zuspiel), Marie „Messe“ Lühle (3B, Zuspiel/Angriff), Elisabeth „Lisi“ Petermandl (3B, Angriff), Nina „Nina“ Spindlberger (3B, Angriff), Hanna „Hanna“ Karmberger (3B, Angriff) und Miray „Kuti“ Kutanoglu (3B, Angriff) und Emma „Emma“ Strohmaier (2A, Angriff)

Unsere Spiele:
NMS SCHWERTBERG – SNMS Mondsee  2:0  (25:10, 25:12)
NMS SCHWERTBERG – NMS Königswiesen  2:0  (25:7, 25:10)