Aufstieg ins Halbfinale

Der Schwertberger Schülerligaexpress rollt unaufhaltsam weiter! Auch die UNESCO NMS Mondsee und die SNMS Eferding/Süd wurden im Viertelfinale der Landesmeisterschaft souverän mit jeweils 2:0 Sätzen besiegt!

Die Geschichte dieses Volleyballtages in Mondsee ist schnell erzählt. Unsere Mädchen beherrschten die Gegner nach Belieben und so konnten auch die jüngeren Kaderspielerinnen ihr Können unter Beweis stellen. Alle 12 Mädchen wurden im Laufe der beiden Spiele zumindest kurzfristig eingesetzt und erledigten ihren Job – unterstützt von meinen routinierten „Großen“ – ausgezeichnet.

Das Halbfinale übernächste Woche in Linz wird da natürlich ungleich schwieriger. Neben dem Gastgeber, dem BG/BRG Ramsauerstr., warten mit der NMS Pregarten und der SNMS Mondsee drei echte Kaliber auf unsere Truppe.

Meine Mädels sind derzeit aber körperlich, spielerisch und auch mental so stark, dass wir keinen Gegner fürchten müssen. Ich arbeite mit den Mädchen jetzt schon jahrelang zusammen und kenne sie eigentlich inn- und auswendig. Daher bin ich mir sicher, dass wir an einem guten Tag alle in unserem Land schlagen können!

MÄDELS – IHR SEID DIE BESTEN! AUF ZUM KAMPF FÜRS FINALE!!!

Unsere Spiele:
NMS SCHWERTBERG – NMS Mondsee 2:0 (25:9, 25:20)
NMS SCHWERTBERG – SNMS Eferding/Süd 2:0 (25:17, 25:8)

SR Werner Bauer