Einzug ins Halbfinale 2016/17

WIR SIND IM HALBFINALE!

Überlegener Sieg über die KTS Haslach

Auch die erste Runde der SL-Landesmeisterschaft und gleichzeitig das Viertelfinale erwies sich als keine große Hürde. Zu überlegen agierten unsere Mädels gegen die girls aus dem oberen Mühlviertel und rauschten förmlich über diese hinweg.

Als Coach konnte ich mich durch die permanente Überlegenheit voll auf  das Beobachten meiner Mannschaft konzentrieren und im Verlauf des Matches die verschiedensten Wechsel vornehmen. Da wir ja seit letzter Woche mit einem neuen System spielen und – wie bereits in letzten Bericht erwähnt – die Laufwege und Positionen doch anders geworden sind, sind auch solche „einfachen“ Spiele sehr wichtig.

Besonders lobenswert war wieder die sehr professionelle Einstellung meiner Mädels, die immer konzentriert blieben und das Spiel bis zum Schluss voll „durchzogen“. Auch funktionierte im Offensivbereich bereits sehr viel, in der Defensive habe ich schon noch Probleme mit den Positionen gesehen. Darauf werden wir jetzt in den nächsten Trainings unser besonderes Augenmerk legen.
Dies soll aber auf keinen Fall die starke Leistung unseres Teams schmälern – was ich hier sage ist „sudern auf hohem Niveau!“

Jetzt warten wir alle gespannt wer unsere Gegner im Halbfinale sein werden!

BRAVO MÄDELS! IHR SEID GUT DRAUF! ES GEHT WEITER!

Für Schwertberg spielten: Petermandl Elisabeth (Lisi), Lühle Marie (Messe), Spindlberger Nina (Nina), Kavakci Sevval (Sevvi), Lesterl Viktoria (Vicki), Maringer Johanna (Jojo), Kutanoglu Miray (Miray), Kiran Basak Natalie (Nati) und Strohmaier Emma (Emma)

Das Spiel:

NMS Schwertberg – KTS Haslach 2:0 (25:7, 25:10)