Aktuelles
Weiße Fahne bei der ECDL Prüfung

Großartige Leistungen bei den ECDL-Modulprüfungen

Die NMS Schwertberg ist Partnerschule und zertifiziertes Trainingscenter für den Europäischen Computerführerschein (ECDL). Auch heuer haben sich mehr als 30 Schülerinnen und Schüler dazu entschlossen, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung freiwillig am ECDL-Training teilzunehmen. Nach intensiven Übungsphasen sind im Juni 24 SchülerInnen zu den extern beurteilten Modulprüfungen angetreten. Wie erwartet gab es vollen Erfolg ¬ alle haben ihre Prüfungen bravourös bestanden! Zur Belohnung konnten die SchülerInnen eine Woche darauf ihre Zertifikate entgegen nehmen, und am letzten Termin gingen wir gemeinsam zum Eisessen in den Park. Großes Lob an alle für ihren Einsatz und ihren Erfolg!

Weiterführende Informationen: https://www.c3c.eu

Mag. Thomas Gelbmann

 
Luftsprung 3a und 3b

3A und 3B nehmen erfolgreich am Schulwettbewerb „Luftsprung“ teil

 

In Physik nahmen die Klassen 3A und 3B am Schulwettbewerb „Luftsprung“ teil. Zuerst besprachen wir im Unterricht die Zusammensetzung der Luft und visualisierten diese in einem Kreisdiagramm – Physik ist heute durch und durch „mathematisch“ ­-, erfuhren etwas über deren Verschmutzung und waren ganz erstaunt, dass Luft „etwas wiegt“ und wie man die Masse der Luft berechnen kann.

Anschließend beschäftigten wir uns mit den Auswirkungen schlechter Luft in geschlossenen Räumen auf unsere Körper und unsere Leistungsfähigkeit. Daher wissen wir heute, wie wichtig regelmäßiges Lüften und eine den Tätigkeiten angemessene Temperatur ist und unseren Lernerfolg mitbestimmt.

 

Wettbewerbsaufgabe war es, ein Logo zu entwerfen, das uns an die gelernten Grundsätze erinnert. Unerklärlicherweise ;-) blieb uns der Hauptpreis versagt, die besten Beiträge aus unseren Klassen wurden aber im „Raumluft-Fotobuch“ abgedruckt. Sie stammen von Lena König (3A) und Mirjam Schmidt und Anna Greindl (3B). Gratulation!

Mag Thomas Gelbmann

Luft1 Luft2

 
Pinguin XL Cup - Bezirksmeister!

Pinguin XL Cup

Am 28. Mai fand der Pinguin XL Cup im Freibad Perg statt. Zu schwimmen war eine Staffel mit 6 mal 25 Meter.
Die Mannschaft der 1a ( Aberl Moritz, Costa Julia, Fahrgruber Sophia, Gattringer Antonia, Kapplmüller Bernhard, Pirklbauer Noah und Ersatzschwimmer Spindler Fabian) erreichten den 1. Platz.

 

die Sieger 1a 2017/18

Die Mannschaft der 1c ( Ersan Asya, Göschl Silvan, Hochstöger Philipp, Kletzenbauer Christoph, König Lisa, Pree Alexander und Ersatzschwimmer Wurm Tobias) erreichten den 6. Platz.

 

1b 17/18


Herziche Gratulation!

 
PEERS WORKSHOP 2018

PEERS WORKSHOP 2018

Am 13.3.2018 fand an der NMS- Schwertberg ein Peers- Workshop unter der Leitung von Juliana Schatz, Hadzera Musanovic, Fiona Seth und Hannah Koppler statt.
Im Rahmen unserer Konfliktlotsenausbildung hatten wir Vier die Möglichkeit, ein zweitägiges Seminar zum Thema Interkulturelle Kompetenz zu besuchen.
Da wir an unserer Schule Konflikte zwischen einzelnen kulturellen Gruppen vielfach beobachten konnten, machten wir uns sofort an die Arbeit und so entstand schließlich die Idee, einen Workshop zu organisieren, um unser erworbenes Wissen an unsere Mitschüler weiter zu geben.
Unter dem Motto "Gegen Gewalt, Vorurteile und Fremdenhass" gestalteten wir einen Nachmittag voller Spiele und Spaß, aber gleichzeitig auch mit einer klaren Botschaft:
Wir sind alle Menschen!
Gemeinsam behandelten wir Themen, wie Zivilcourage, Gewalt und Migration. Mit dem Anti- Gewaltkreis konnten wir unseren Mitschülern anschaulich näher bringen, dass Gewalt keine Lösung ist. Kurzfilme und andere Aktivitäten unterstützten uns,  zur Zivilcourage aufzurufen.
Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für das tolle Engagement und die gute Mitarbeit bedanken. Sicher hat jeder etwas für sein oder ihr weiteres Leben mitgenommen.

Das Programm:

BEGRÜSSUNG Vorstellen

IDENTITÄT (Wer bin Ich)

VORURTEILE

MIGRATION

ZIVILCOURAGE UND GEWALT

ENDE mit Gruppenfoto und Feedbackbogen
Peers1718_01

Peers1718_02

 
Tag der offenen Tür 2018

Wir möchten allen Eltern und Interessenten Gelegenheit geben, uns bei der Arbeit zuzusehen.

Wir öffnen daher am 12. Jänner 2018 von 7:45 bis 11:30 die Türen der Klassen.

Es erwartet Sie:

"Business as Usual" - ein normaler Arbeitstag und keine Show, kein Tamtam, weil wir nicht Show und Spiel versprechen wollen, sondern gute Arbeit mit den Kindern.

Das einzige, das an diesem Tag nicht normal ist, sind die Vorstellung des Schulprogramms und eine Führung durchs Haus (jeweils um 7:45 und 9:45 - Treffpunkt in der Großklasse im Erdgeschoß).

Sprechen Sie mit den Lehrerinnen und Lehrern.

Sehen Sie selbst wie die Arbeit in den Klassen der Neuen Mittelschule abläuft.

Entdecken Sie die Angebote in IBF (Interessens-und Begabungsförderung) ab 9:45 in den 3. und 4. Klassen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 24